Ad Hoc Meldung

28. Januar 2019

Positiver Ergebniseffekt aus der Immobilienbewertung wahrscheinlich

Der Vorstand der Deutsche Real Estate Aktiengesellschaft hat von der Summit-Gruppe die von einem unabhängigen Gutachter vorgenommene Bewertung des Immobilienbestandes der gesamten Summit-Gruppe, die auch das Portfolio der Gesellschaft umfasst, zur Verfügung gestellt bekommen. Die Bewertungsergebnisse werden zurzeit einer intensiven Prüfung unterzogen. Sollte der Vorstand im Rahmen der Überprüfung dieser Wertansätze zu der Einschätzung gelangen, die Bewertung der Immobilien der Gesellschaft im Rahmen der Aufstellung des Konzernabschlusses entsprechend der vorgelegten Bewertung anzupassen, würde sich ein positiver Ergebniseffekt gegenüber der Bewertung zum 31. Dezember 2017 in einer Bandbreite von ca.  € 180 - € 225 Millionen vor Steuern ergeben.

Berlin, den 28. Januar 2019

Deutsche Real Estate Aktiengesellschaft

Der Vorstand