» Startseite » Meldungen » Ad Hoc Meldungen » 24.08.2018 - Positiver Ergebniseffekt aus der Anpassung der ...
   
24.08.2018 - Ad Hoc Mitteilung  

Positiver Ergebniseffekt aus der Anpassung der Immobilienbewertung zum 30. Juni 2018

Der Vorstand der Deutsche Real Estate Aktiengesellschaft hat heute den Beschluss gefasst, im Rahmen der Aufstellung des Zwischenabschlusses zum 30. Juni 2018 die Bewertung des Immobilienbestandes anzupassen.

Aus der Anpassung der Bewertung ergibt sich unter Berücksichtigung von unterjährigen Investitionen ein positiver Ergebniseffekt vor Steuern von € 50,0 Millionen.

Hintergrund ist, dass im Auftrag der Konzernmutter, der Summit-Gruppe, zum Stichtag 30. Juni 2018 eine Bewertung des Immobilienbestandes durch einen unabhängigen Gutachter vorgenommen worden ist und die Bewertungsergebnisse dem Vorstand der Deutsche Real Estate Aktiengesellschaft zur Verfügung gestellt worden sind. Der Vorstand ist nach der Überprüfung der vom Gutachter ermittelten Wertansätze zu dem Ergebnis gelangt, im Rahmen der Aufstellung des Halbjahresabschlusses die Bewertung anzupassen.

Der vollständige Halbjahresabschluss der Deutsche Real Estate Aktiengesellschaft wird am 28. August 2018 veröffentlicht.

Berlin, den 24. August 2018



Deutsche Real Estate Aktiengesellschaft

Der Vorstand